Das Christiane Herzog Zentrum Berlin

Liebe Patienten, liebe Eltern,

unser Mukoviszidose-Zentrum bietet sowohl die Versorgung von Kindern als auch von Erwachsenen
mit Mukoviszidose an. Die ambulante und stationäre Betreuung sind eng miteinander verknüpft,
wodurch eine hohe Kontinuität in der Versorgung gewährleistet wird. Insbesondere unser Team an
erfahrenen nicht-ärztlichen Therapeuten wie Psychologen, Physiotherapeuten, Diätassistentinnen
tragen erheblich dazu bei wie auch das Pflegeteam mit langjähriger CF-Erfahrung.
Wir nehmen am Deutschen Qualitätssicherungsregister und am Benchmarking-Projekt
des Mukoviszidose e.V. teil, um an einer ständigen Verbesserung unserer Versorgungsqualität zu arbeiten.
Unser Standort am Campus Virchow Klinikum bietet uns die räumliche Nähe zu allen weiteren
Spezialisten, welche zur Versorgung dieser Multiorganerkrankung CF benötigt werden, zum Bsp.
die Transplantationszentren für Herz/Lunge im Deutschen Herzzentrum oder Leber in der chirurgischen
Klinik der Charité. Sowohl in unserer Ambulanz, als auch auf unserer Station wird auf konsequente
Hygiene mit Trennung der Patienten je nach Keimbesiedelung geachtet.

Unser diagnostisches und therapeutisches Angebot:

    • Schweißtest
    • Genetik
    • Lungenfunktion
    • Exhaliertes NO
    • Spiroergometrie
    • Messung des Gastransfers (DLCO)
    • Lung Clearance Index (LCI)
    • Ernährungsberatung
    • Diabetesschulung
    • Physiotherapie mit autogener Drainage und reflektorischer Atemtherapie
    • Sauerstoffversorgung und nicht invasive Maskenbeatmung
    • Ambulante intravenöse Antibiotikatherapie
    • Psychosoziale Unterstützung
    • Patienten- und Angehörigenschulung
    • Transplantationsvorbereitung und –nachsorge für Kinder und Erwachsene
    • 24 h Dienst mit CF erfahrenen Ärzten
    • Flexible und starre Bronchoskopie mit allen pneumologischen Interventionsmöglichkeiten

 

Studienzentrum

Die Patienten haben die Möglichkeiten durch Teilnahme an verschiedenen klinischen Studien
an der Weiterentwicklung neuer therapeutischer Ansätze bei CF mitzuwirken.
Zur Diagnostik bei genetisch unklaren Situationen und zur Überprüfung der Wirksamkeit der neuen
Therapieansätze wird die Nasale Potentialdifferenzmessung, bzw. die Messung an Rektum-
Schleimhaut (Intestinal Current Measurement). angeboten.

E-Mail: cf-studienzentrum@charite.de

Das Team

 

Leitung

PD Dr. Doris Staab
Dr. Carsten Schwarz

Sekretariat

Nadine Becher

Das ärztliche Team

Dr. Anne Mehl (Oberärztin)
Dr. Nico Derichs (Koordinator Studienzentrum)
Dr. Patience Eschenhagen
Dr. Jobst Röhmel und unsere Stationsärzte

Das Schwesternteam

Uta Stapel (Leitung Ambulanz)
Mareen Meseke, Sandra Troschke (Leitungen Station)
Und ihre jeweiligen MitarbeiterInnen

Psychologinnen

Dipl.-Psych. Christa Weiss, Dipl.-Psych. Christine Lehmann, Sozialberaterin Ulrike Degner

Diätassistentinnen

Roswitha Frede, Wiebke Lerchner

PhysiotherapeutenInnen

Nicole Strieder, Oliver Schulle, Heike Richter

Studienschwestern

Conny Holfert, Astrid Tänzer

Kontakt

Termine für ambulante Untersuchungen für
gesetzlich und privat versicherte Patienten
erfolgen nach telefonischer Vereinbarung.

Tel. 030 450 566 587
Fax 030 450 566 959
mukoviszidose-ambulanz@charite.de

Klinik für Pädiatrie
m. S. Pneumologie und Immunologie
Christiane Herzog-Zentrum an der Charité
Behandlungszentrum für Kinder und
Erwachsene mit Mukoviszidose
(= Cystische Fibrose = CF)

 

Charité Campus Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1 | 13353 Berlin
auf dem Campus: Mittelallee 4, 4. Obergeschoss

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmittel

U-Bahn-Station Amrumer Straße oder
Bus-Linie 106 Seestraße oder
Bus-Linie 221 Amrumer Straße oder Tram M13 / 50

Anfahrt mit dem PKW

Parkhaus Einfahrt Seestraße 5

24h Erreichbarkeit für NOTFÄLLE:

030 450 566 560 (Station 15)

© by s. schneider fototechnik, juni 2014