Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung

Für unsere Angebote sind wir auf Spenden angewiesen. Nur mit der Unterstützung und Hilfe von Spender_innen und Unterstützer_innen ist es uns möglich, unsere Angebote und Projekte zu finanzieren.

Der Landesverband ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Wir stellen Ihnen Spendenbescheinigungen aus. Auch ist es möglich, für Spenden in Form von Sachmitteln eine Spendenbescheinigung zu erhalten. Gern können Sie für den Verwendungszweck Ihrer Spende ein bestimmtes Angebot unseres Landesverbandes angeben, für welches die Spende zweckgebunden eingesetzt werden soll.

Für folgende Angebote des Landesverbandes werden Ihre Spenden eingesetzt:

Kontakt- und Beratungsstelle

In der Kontakt- und Beratungsstelle arbeiten hauptamtliche Beraterinnen, die psychosoziale und sozialrechtliche Beratungen durchführen. Sie unterstützen Familien und Patient_innen in allen Lebenswelten. Beratungen und Gespräche finden dabei in der Beratungsstelle oder aber vor Ort im Umfeld der Betroffenen statt. Weiterhin informieren und beraten sie die Allgemeinheit und Institutionen, organisieren Netzwerktreffen oder unterstützen die ehrenamtliche Arbeit im Landesverband. Auch gibt es hauptamtliche Mitarbeiterinnen, die den Landesverband in der Organisation, der Verwaltung oder im Bereich Finanzen unterstützen.

Für die Arbeit der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen benötigen wir finanzielle Unterstützung. Nur mit Spenden können die Arbeit der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen sowie die Räume der Kontakt- und Beratungsstelle finanziert werden.

Details zum Angebot

Sozialfonds

Mit den Spendeneinnahmen aus dem Sozialfonds werden Patient_innen und ihre Angehörigen in sozial herausfordernden Situationen unterstützt. Immer wieder müssen wir leider feststellen, dass eine schwere chronische Erkrankung auch in unserer Gesellschaft ein Armutsrisiko darstellt. Daher versuchen wir mit Zuschüssen aus dem Sozialfonds, Patient_innen und Angehörige zumindest etwas im Altag zu unterstützen.

Details zum Angebot

Mobile Physiotherapie

In unserem Angebot der Mobilen Physiotherapie führen Physiotherapeutinnen die spezielle Physiotherapie bei Mukoviszidose im häuslichen Umfeld der Patient_innen durch. Die Physiotherapie stellt eine der wichtigsten Therapiesäulen in der Versorgung der Patient_innen dar. Für unser Angebot der Mobilen Physiotherapie benötigen wir ebenfalls Spenden, um zum Beispiel die Autos, die Fahrkosten oder auch die Verwaltung des Angebotes zu finanzieren.

Details zum Angebot

Klimafahrten an die Ostsee

Mit diesem Angebot ermöglicht der Landesverband den Patient_innen zusammen mit ihren Angehörigen eine klimatisch wertvolle Erholungszeit an der Ostsee. In Ferienwohnungen können Betroffene 7 – 10 Tage an der Ostsee verbringen. Dabei werden die kompletten Unterkunftskosten vom Landesverband mit Hilfe von Spenden finanziert. Auf Antrag kann auch Unterstützung bei der Fahrkostenfinanzierung gewährt werden. Das Angebot samt seiner Verwaltung kann nur mit Hilfe von Spenden und auch mit der freundlichen Unterstützung der Wendt-Stiftung finanziert werden.

Details zum Angebot