Bilder zum 19. Muko-Freundschaftslauf 2021

Am 20.6.2021 fand die Abschlussveranstaltung der 19. Muko-Freundschaftslaufwochen statt. Auf dem KITA Sportplatz Sandscholle in Potsdam-Babelsberg fand dazu ein Präsenzlauf statt. Durch das heiß-schwüle Wetter hielt sich der Andrang leider, doch verständlicher Weise in Grenzen, trotzdem gab es einige tapfere Läufer:innen. Im Schatten der Bäume konnte man sich niederlassen und an Ständen ess- und trinkbares, sowie Tombolalose, T-Shirts und weitere Produkte erwerben und natürlich spenden. Es gab ein Interview mit Lennart Czyborra (Muko-Botschafter und Fußballprofi FC Genua). Sylvia Lehmann MdB (Schirmherrin) und Brigitte Meier (Beigeordnete Stadt Potsdam), sowie natürlich Dirk Seifert (Vorstandsvorsitzender Muko e.V LV BB) hielten reden und Lisa Hönig spielte Live-Musik. Anbei ein paar Impressionen zur Veranstaltung, die noch ergänzt werden:

 

Sozialarbeiter:in (m/w/d) für Beratungsstelle gesucht

Ab sofort suchen wir eine(n) Sozialarbeiter:in (m/w/d) für psychosoziale und sozialrechtliche Beratung, Verbands- und Öffentlichkeitsarbeit, für die Mitarbeit in unserer Kontakt- und Beratungsstelle in Berlin Prenzlauer Berg.

Die Stelle umfasst 26 Wochenstunden und ist vorerst bis Juni 2022 befristet.

Wir bieten:
– 30 Tage Urlaub
– Einstiegsgehalt bei 26h/Woche 2210€, + 60% (1326€) Weihnachtsgeld
– Förderung von Fort- und Weiterbildungen
– Büro im Prenzlauer Berg mit optimaler Verkehrsanbindung
– Altersvorsorge
– gemeinsames Festtagsessen
– die Möglichkeit, sich in einem kleinen, motivierten Team für ideelle Ziele einzusetzen
– Möglichkeit zum Homeoffice nach Absprache

Ihre Aufgaben:
– Beratung von Patienten, Familien und Angehörigen
– Koordination der Kontakt- und Beratungsstelle, administrative Aufgaben
– Verbandsarbeit, Gremienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
– Durchführung und Organisation von Veranstaltungen
– Projektarbeit

Voraussetzungen und Erwartungen:
– Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik, oder eines ähnlichen Studienganges
– grundsätzlich auch Quereinstieg mit relevanten Berufserfahrungen möglich
– Kenntnisse im Sozialmanagement
– Erfahrungen im Projektmanagement und in koordinativen Tätigkeiten
– Erfahrungen in der Beratungsarbeit
– Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse,
Qualifikationsnachweise), vorzugsweise per Email an: constantin.borngesser@muko-berlin-brandenburg.de

Telefon: 030 40 30 19 53
Mobil: 0178 146 11 98

19. Muko-Freundschaftslauf 2021 – Abschluss

Ablauf/ Programm der Muko-Freundschaftslaufwochen-Abschlussveranstaltung am Sonntag den 20. Juni 2021

KITA Sportplatz Sandscholle,
14482 Potsdam, Franz-Mehring-Str. 54.

  • 11 Uhr Veranstaltungsbeginn:
    Eröffnung Dirk Seifert (Vorsitzender Landesverband)
  • Fotopräsentation, Informationen zum Ablauf, Tombola, Anmeldung/Nachmeldung
  • ab 12 Uhr Grußworte:
    Sylvia Lehmann MdB (Schirmherrin), Brigitte Meier (Beigeordnete Stadt Potsdam)
  • 12.30 Uhr Start des Laufes bis 14.30 Uhr
  • 14.30 Uhr Verlosung Tombola-Hauptreise
  • Livemusik mit Lisa Hönig
  • ca. 15 Uhr Ende der Veranstaltung
Besonderer Gast:
  • Lennart Czyborra (Muko-Botschafter und Fußballprofi FC Genua)

CF und Sport – vom Anfänger zum Profi

Gerne möchten wir hier auf eine virtuelle Veranstaltung der Regionalgruppe Stuttgart aufmerksam machen:

CF und Sport – vom Anfänger zum Profi/ (virtuelle Veranstaltung über die Zoom-Plattform)

Wie motiviere ich mich? Welche Sportart passt zu mir? Welche Angebote gibt es? Was kann ich von anderen lernen?

Gesprächsrunde und Vortrag mit Dr. Corinna Moos-Thiele, Ingo Sparenberg und Betroffenen der Regionalgruppe Stuttgart.

Es geht um Fragen wie Motivation, die passende Sportart und die richtigen Angebote:

–        Wie kann man sich zu einer sportlichen Tätigkeit motivieren?

–        Welche Sportart passt zu mir?

–        Welche Angebote gibt es?

–        Was braucht es, um “dabei” zu bleiben

Zu diesen und IHREN Fragen wollen wir in einem virtuellen Austausch Antworten finden und von guten Beispielen lernen.

Anmeldung:

Bitte beachten: bei Interesse zur Teilnahme möchten wir Sie bitten, sich zeitnah über brigitte.staehle@arcor.de anzumelden bzw. zu registrieren.

Nach verbindlicher Anmeldung erhalten Sie im Anschluss Ihre Zugangsdaten, technische Hinweise und Informationen zum Datenschutz per E-Mail.

Termin: Montag, 28.06.2021

Beginn: 20.00 Uhr, bis ca. 22.00 Uhr

Die Einwahl ist bereits ab 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Veranstalter: Regionalgruppe Stuttgart, Mukoviszidose e.V. Landesverband Baden-Württemberg

Kontakt:

Mukoviszidose e.V. Landesverband Baden-Württemberg

Regionalgruppe Stuttgart

Brigitte Stähle

Tel. 0173-6496630

brigitte.staehle@arcor.de

https://www.facebook.com/Mukostuttgart

Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns.

HALBZEIT BEIM DIGITALEN MUKOVISZIDOSE FREUNDSCHAFTSLAUF

Die erste Hälfte der digitalen Muko – Freundschaftslauf – Wochen ist vorüber. Der Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. zieht ein positives Zwischenfazit. Bisher haben sich 25 Teams und insgesamt ca. 500 Läufer*innen angemeldet. Bisher wurden mehr als 7.500 km zurück gelegt und ca. 12.000 Euro Spenden eingeworben. Auch mit der Unterstützung von Lennart Czyborra (Profifußballer von Atalanta Bergamo / FC Genua) als Botschafter konnten wir bereits viele Menschen bewegen am Lauf teilzunehmen. Wir hoffen, dass es noch mehr werden.
Aufgrund der Corona-Krise konnte der traditionelle Muko-Freundschaftslauf zum zweiten Mal nicht im Potsdamer Lustgarten stattfinden. Diese Veränderung bedeutet für den Landesverband einen großen Verlust in Bezug auf die geringeren Spendengeldeinnahmen und der fehlenden fehlenden Präsenz in der Öffentlichkeit.
Durch die digitale Variante unter dem Motto „Wir laufen gemeinsam getrennt!“, ist es uns gelungen an das Vorjahresergebnis anzuknüpfen und wir hoffen dieses sogar zu überbieten. Geholfen haben dabei das digitale Grußwort des Potsdamer Oberbürgermeisters Mike Schubert als Schirmherr des Laufes und die Zusammenarbeit mit dem Sportverein SV Babelsberg 03.
Alle Interessierten können sich gemeinsam mit ihren Sponsor*innen auf der Muko-Freundschaftslaufseite: www.muko-freundschaftslauf.org bis zum 20. Juni 2021 anmelden um für einen guten Zweck zu laufen. An diesem Tag plant der Landesverband eine zentrale Abschlussveranstaltung auf dem Sportplatz Sandscholle in Potsdam Babelsberg in der Zeit von 11 bis 15 Uhr, im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten aufgrund der Corona-Pandemie.
Die Erlöse fließen in die Arbeit und Projekte des Mukoviszidose Landesverbandes Berlin-Brandenburg e.V., wie zum Beispiel die mobile Physiotherapie, die Ostsee-Klimafahrten für Mukoviszidose Betroffene und ihre Familienangehörigen, den Unterstützungsfonds für Familien in besonderen Notlagen und der kostenfreien, psychosozialen und sozialrechtlichen Beratung der Betroffenen und ihren Familienangehörigen.
Die digitalen Laufwochen brachten bisher Läufer*innen aus verschiedenen Teilen der Bundesrepublik und darüber hinaus – von Luzern in der Schweiz, über Italien, Spanien, Frankreich, Österreich bis hoch zur Insel Norderney – dazu mitzumachen.
Impressionen der Läufer*innen finden sich in der Galerie:

MUKOVISZIDOSE FREUNDSCHAFTSLAUFWOCHEN – digital

Am 30. Mai starten unsere diesjährigen digitalen Freundschaftslaufwochen. Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter, die sich unserer Aktion anschließen, laufen und spenden und sich gemeinsam mit uns darüber freuen! Wir laden Euch ein, Bilder und Eindrücke dieser besonderen Art des Zusammenseins (getrennt und doch gemeinsam für Mukoviszidose-Betroffene!) mit uns und allen anderen Läufer*innen zu teilen!

Hier seht Ihr das Startschuss-Video:

Am 20. Juni treffen wir uns dann in Präsenz zur Abschlussveranstaltung in Potsdam. Alle weiteren Informationen findet Ihr in diesem Flyer:

MuKo_Freundschaftslaufwochen_Flyer

MUKO – TIERPARKSPAZIERGANG AM 11. JULI 2021

Liebe Interessierte,
am 11. Juli veranstalten wir einen kostenfreien Tierpark-Spaziergang für von Mukoviszidose Betroffene und deren Angehörige. Insgesamt haben wir 6 Plätze für Erwachsene und 14 Plätze für Kinder bis 14 Jahre. Wir starten um 12.30 Uhr.
Wenn Ihr Lust, Zeit und Interesse habt meldet Euch bitte bei Enrico Große: enrico.grosse@muko-berlin-brandenburg.de
Bild: aboeka/pixabay

Online-Elternseminar: „Unser Kind hat Mukoviszidose – Was tun?“

Heute möchten wir Sie auf das Online-Elternseminar: „Unser Kind hat Mukoviszidose – Was tun?“ hinweisen – Ein Seminar für Eltern, deren Kinder vor Kurzem diagnostiziert wurden, sowie Eltern mit Kleinkindern, die an Mukoviszidose erkrankt sind,. Das Seminar findet am 2., 3. und 10. Juli 2021 statt.

Das Seminar findet an einem Freitagabend und zwei aufeinanderfolgenden Samstagen statt (Die Termine sind eine zusammenhängende Einheit).

Nach allgemeinen Informationen und einem ersten Kennenlernen am Freitagabend beschäftigen wir uns am Samstag mit den medizinischen Grundlagen der Mukoviszidose sowie der Therapie und der Hygiene im Alltag. Am zweiten Samstag widmen wir uns dem Thema Physiotherapie bei CF und sozialrechtlichen Themen. Darüber hinaus bieten wir die Gelegenheit eines Erfahrungsaustausches mit Eltern von größeren CF-Kindern sowie CF-Erwachsenen.

Weitere Informationen: https://www.muko.info/…/online-elternseminar-unser-kind-hat 

Wir möchten Sie bitten, die Information zum Online-Elternseminar weiterzugeben!

Herzliche Grüße vom Team der Kontakt- und Beratungsstelle

Sozialpädagog*in oder Sozialarbeiter*in – 25h

Der Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. wurde am 24. November 1991 gegründet. Er wirkt im Interesse der ca. 500 Mukoviszidosepatient*innen und deren Angehörige in Berlin und Brandenburg.

Wir suchen Sie als Mitarbeiter*in für Beratung und Verbandsarbeit (m/w/d).  Die Stelle umfasst 25 Wochenarbeitsstunden.

Werden Sie Teil eines neuen Teams: In Zusammenarbeit mit einem ebenfalls neuen Kollegen werden Sie die Möglichkeiten haben, neue und eigene Ideen in die Strukturen des Mukoviszidose-Landesverbandes Berlin-Brandenburg einzubringen! 

Wir bieten:

  • 30 Tage Urlaub
  • Gehalt nach Einstufung durch den Zuwendungsgeber incl. Weihnachtsgeld
  • Förderung von Fort- und Weiterbildungen
  • Büro im Prenzlauer Berg mit optimaler Verkehrsanbindung
  • Altersvorsorge
  • Gemeinsames Festtagsessen
  • die Möglichkeit, sich in einem kleinen, motivierten Team für ideelle Ziele einzusetzen

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Kontakt- und Beratungsstelle, administrative Aufgaben
  • Verbandsarbeit, Gremienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung und Organisation von Veranstaltungen
  • Beratung von Patienten, Familien und Angehörigen
  • Projektarbeit

Voraussetzungen und Erwartungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Sozialarbeiter*in), Sozialpädagogik (Sozialpädagog*in) oder ähnlicher Studiengang
  • grundsätzlich auch Quereinsteiger mit relevanten Berufserfahrungen (Sozialrechtlich o.ä.)
  • Kenntnisse im Sozialmanagement
  • Erfahrungen im Projektmanagement und in koordinativen Tätigkeiten
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise)! Kontaktieren Sie uns über:

kontakt@muko-berlin-brandenburg.de

Voraussichtliches Einstiegsdatum: frühestmöglicher Zeitpunkt

Spendenübergabe Muko-Spendenlauf Finow Gymnasium Eberswalde

Am 22. April 2021 übergab die Projektgruppe des Muko-Spendenlaufes des Gymnasiums Finow im Beisein des Schulleiters Herr Mahling einen symbolischen Scheck in Höhe von 500 Euro an den Vorsitzenden des Mukoviszidose Landesverbandes Dirk Seifert. Die Spendensumme kam durch einen zweiwöchigen virtuellen Spendenlauf zusammen, welchen die Kids selbst organisiert und durchgeführt haben!!

Ganz herzlichen Dank im Namen des Mukoviszidose Landesverbandes Berlin-Brandenburg an alle Teilnehmer*innen, Spender*innen und an die Projektgruppe des Spendenlaufes! Das sich Lisa, Vivien, Deborian

und Laura (im Bild von rechts nach links) sich neben den Abi-Prüfungsvorbereitungen und den derzeitigen coronabedingten Einschränkungen um die Durchführung des Spendenlaufes gekümmert haben ist besonders hervorhebenswert!!!
Foto: Dirk Seifert