16. Muko-Freundschaftslauf in Potsdam

Der 16. Muko-Freundschaftslauf hielt einen denkwürdigen Rekord bereit. Es war der kälteste Muko-Freundschaftslauf in seiner 16-jährigen Geschichte. Dennoch gingen insgesamt 364 wagemutige Läuferinnen und Läufer an den Start und ließen sich durch das Regenwetter nicht abschrecken. Insgesamt wurden 11.030 Runden erlaufen. Den Startschuss gab der bekannte Schauspieler Jörg Hartmann, der bereits im letzten Jahr als aktiver Läufer unseren Lauf unterstützte. Der Potsdamer Sozialdezernent und Oberbürgermeisterkandidat Mike Schubert vertrat die Stadt Potsdam und lief ebenfalls wieder mit. Auch Anne von Fallois, Leiterin der Hauptstadtrepräsentanz des Unternehmens Kienbaum und Mitglied des Stiftungsvorstandes der Christiane-Herzog-Stiftung, war wieder als aktive Läuferin bei unserem Lauf dabei. Der langjährige Unterstützer und prominente Sportreporter Dirk Thiele hat wieder Sportprominenz mitgebracht: Kanu-Olympiasieger Jan Vandrey, den 2. Bundestrainer im Handball Alexander Haase sowie die Trainerlegende im Frauenfußball Bernd Schröder.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Läufern und Läuferinnen, Kooperationspartnern, Helfern und Helferinnen, Gästen und Sponsoren bedanken. Im Besonderen bedanken wir uns beim Mercure-Hotel Potsdam City und Herrn Heinichen sowie bei ProPotsdam GmbH für die wertvolle Unterstützung.

Aus der Presse:

http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Ueber-300-Teilnehmer-bei-Mukoviszidose-Lauf

http://www.pnn.de/regionalsport/1296294/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.